A-Junioren starten mit Sieg in die Saison

Geschrieben von Udo Hollstein. Veröffentlicht in Spielberichte

JSG Bebra – JFV Ludwigsau 3 : 0 (1 :0)

Mit einer von Anfang an offensiven Ausrichtung ging unser Team heute ins Spiel. Schon nach 2 Minuten hatte Marian, der heute im offensiven Mittelfeld startete, die erste Chance, aber nach Pass von Tim in den Lauf, traf er nur das Außennetz. In der 8. Minute schickte Holzi, heute der 2. Achter im Team, Stefan steil, aber jetzt war der Keeper Endstation.

Das Spiel fand fast nur in der Hälfte der Gäste statt, die nur mit elf Spielern angetreten sind. Nach 20 Minuten die erste Chance für Fischi, aber er schießt genau den Keeper an. Unser Spiel war nicht schnell und variabel genug, um die sehr tief stehenden Gäste noch mehr in Verlegenheit zu bringen. Das verdiente 1 : 0 fiel in der 26. Minute. Einen direkten Freistoß von Tim aus 30 m konnte der Torwart nicht festhalten, den Abpraller drückt Raul in seinem ersten Pflichtspiel für uns ins Tor. Fünf Minuten später der schönste Angriff heute. Über die linke Seite spielten sich Tim und Majed mit zwei Doppelpässen durch, aber die Flanke von Majed konnte Raul nicht im Tor unterbringen, er traf leider genau den Keeper. Die nächste Chance hatte Raul in der 35. Minute, seinen Flachschuss ins Eck konnte wieder der Torwart halten. Mit dem 1 : 0 zur Halbzeit waren die Gäste durchaus gut bedient.

Mit zunehmender Spielzeit hat sich unser Team immer mehr angepasst und sich mit der Überlegenheit zufrieden gegeben. Es lief nicht mehr viel zusammen in der 2. Halbzeit, und die Torchancen wurden weiter leichtfertig vergeben. Einen schönen Pass von Holzi, der zusammen mit Marian auf der Acht viele Wege machte, erwischte Majed noch mit dem langen Bein, aber der Ball ging am Tor vorbei. Nach einer gute Stunde versuchte es Justin, aber dessen Flachschuss ging knapp am Tor vorbei. Das erlösende 2 : 0 machte Marian nach einem schönen Flachschuss ins Eck nach Zuspiel von Aron eine viertel Stunde vor Schluss. Verdientes Tor nach einer engagierten Leistung des Torschützen. Fünf Minuten vor dem Ende hatte Aron das nächste Tor auf dem Fuß, aber leider traf er nur die Latte. Für den Endstand war Justin mit einem Flachschuss verantwortlich.

Ein Spiel, was wir unter der Rubrik 3 Punkte abhaken sollten. Wir schaffen es nicht, eine drückende Überlegenheit auch in Tore umzumünzen. Für das nächste Spiel bei der JSG Hauneck wird eine deutliche Steigerung erforderlich sein.

Dabei waren heute: Chrissi, Darius, Lukas, Stefan, Robin, Tim, Niklas, Marian, Raul, Jan-Luca, Majed, Aron, Jonas, Justin, Mavin

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Galerie Schnellzugriff

Besucher

Heute933
Gestern1236
Woche8197
Monat24030
Gesamt1352439

Besucher IP : 54.225.57.89 Besucher Info : Unknown - Unknown Sonntag, 19. November 2017 18:33