A-Junioren mit deutlichem Sieg

Geschrieben von Udo Hollstein. Veröffentlicht in Spielberichte

JSG Werratal - JSG Bebra 1 : 8 (0 : 5)

Mit einem deutlichen Sieg unserer Mannschaft bei dem ersatzgeschwächten Team aus Werratal endete dieses Pokalspiel am Mittwochabend.

Die Partie begann schon in der ersten Minute mit einer Doppelchance durch Niklas und Fischer nach einem Freistoß von Justin fast von der Mittellinie. Drei Minuten später verfehlte Stefan das Tor nach einer Ecke von Justin nur knapp. Die FSG Bebra störte die Gastgeber schon im Spielaufbau, so dass sich das Team aus Werratal nur selten aus der eigenen Hälfte befreien konnte. Nach einem Pass von Jan-Luca erzielte Aron mit einem schönen Heber über den Keeper den Führungstreffer. Fünf Minuten später erhöhte Tim mit einem sehenswerten Freistoß aus 20 m genau in den Winkel auf 0 : 2. Zwei Minuten später war es wieder Tim, der nach einem Freistoß von Darius mit dem Kopf auf 0 : 3 erhöhte. In der 35. Minute fing Niklas einen zu schwachen Abstoß der Gastgeber ab, spielte sofort auf Jan-Luca, der mit einem Schuss ins kurze Eck das 0 : 4 erzielte. In dieser Phase spielte unsere Mannschaft wie aus einem Guss, viele schöne Angriffe mit schnellen Kombinationen liefen auf das Tor der Werrataler zu. Die Gastgeber hatten es gerade in der ersten Halbzeit ihrem Torwart Luca Sander zu verdanken, dass der Rückstand nicht höher ausfiel. Fünf Minuten vor dem Pausenpfiff stellte Justin nach Doppelpass mit Holzi den Halbzeitstand von   0 : 5 her.

Durch die ein oder andere Auswechslung in der zweiten Halbzeit ließ unser Druck nach, es wurde nicht mehr so konsequent wie in der ersten Halbzeit gepresst, so dass auch die Gastgeber zu Chancen kamen. In der 49. Minuten konnten sie dann ihren einzigen Treffer nach einem Konter aus abseitsverdächtiger Position durch Timo Bommer erzielen. Die letzte viertel Stunde des Spiels ging dann wieder deutlich an uns, die Kräfte bei den Gastgebern ließen nach. Einen Freistoß von Jan-Luca verwandelte Stefan in der 77. Minute zum 1 : 6. Gleich danach war Maurice Reyer nach einer Ecke von Mavin mit dem Kopf zur Stelle und erhöhte auf 1 : 7. Den Schlusspunkt setzte Robin nach einer schönen Kombination mit Lukas zum 1 : 8 Endstand.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 02.09.2017 um 16 Uhr in Bebra gegen den JFV Hünfelder Land II statt.

Unser Team:

Chrissi Hesse, Lukas Wittich, Mavin Eller, Darius Oster, Justin Link, Tim Hollstein, Stefan Fischer, Aron Kflom, Jonas Eckel, Niklas Holzhauer, Jan-Luca Fischer, Robin Mehler, Majed Sello, Maurice Reyer, Maurice Raub

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Galerie Schnellzugriff

Besucher

Heute1218
Gestern1498
Woche4277
Monat28122
Gesamt1266828

Besucher IP : 54.80.140.5 Besucher Info : Unknown - Unknown Mittwoch, 20. September 2017 22:08