Zweiter Sieg im dritten Spiel der A-Junioren

Geschrieben von Udo Hollstein. Veröffentlicht in Spielberichte

JSG Bebra – JFV Hünfelder Land II 2 : 0 (1 : 0)

Die Gäste gingen offensichtlich nur mit dem Ziel in das Spiel, in Bebra nicht unter die Räder zu geraten und Tore zu verhindern. Das machten sie allerdings in der ersten halben Stunde des Spiels recht gut. Sie standen mit zwei Abwehrreichen dicht gestaffelt vor dem eigenen Sechzehner und ließen in dieser Zeit nur wenigen Chancen unseres drückend überlegenen Teams zu. In der letzten viertel Stunde der ersten Halbzeit entstanden häufiger Löcher in der Abwehr der Gäste, die die JSG Bebra in der 41. Minute zur hochverdienten Führung nutzen konnte. Jan-Luca setzte sich gekonnt auf der linken Seite durch, seine Hereingabe passte Marian zurück auf Niklas, der noch zwei Abwehrspieler stehen ließ und den Ball dann in den Winkel drosch. Bis zur Halbzeit kamen wir noch zu weiteren Chance, die aber wie so oft ungenutzt blieben.

 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste sich die ein oder andere Chance zu erarbeiten, kamen aber in der Regel nicht bis zum gegnerischen Tor, hatten aber jetzt etwas mehr Ballbesitz als in der ersten Halbzeit. In der 58. Minute erhöhte Jan-Luca nach Zuspiel von Niklas auf 2 : 0. Unsere Chancen häuften sich jetzt, aber weder Holzi noch Stefan oder Jan-Luca brachten den Ball nach guten Möglichkeiten im Tor unter. In der 70. Minute kamen die Hünfelder zu ihrer Ersten und einzigen Chance im Spiel. Nachdem Mavin auf dem nach starken Regen nassen Rasen ausrutschte, ging der gegnerische Stürmer allein aufs Tor zu, schoss aber deutlich über die Querlatte. Am Ende konnten sich die Gäste bei ihrem Torwart bedanken, dass die Niederlagen nicht deutlich höher ausgefallen ist.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Galerie Schnellzugriff

Besucher

Heute1218
Gestern1498
Woche4277
Monat28122
Gesamt1266828

Besucher IP : 54.80.140.5 Besucher Info : Unknown - Unknown Mittwoch, 20. September 2017 22:08