E-Jugend ist Kreismeister!!

Geschrieben von Tobias Lecke. Veröffentlicht in Spielberichte

 

E Kreismeister Jubel

Die Nummer Eins kommt aus Bebra! In einem Finalkrimi schlägt unsere E-Jugend die JSG Alheim mit 1:0. Ungeschlagen und mit nur zwei Gegentoren holen wir den Pokal verdient nach Hause. Die FSG 2 erreicht einen bärenstarlen sechsten Platz und lässt ganze 29 Teams hinter sich.

Doch zunächst sah es für uns gar nicht so rosig aus. Im Auftaktspiel musste sich unsere FSG 2 deutlich 0:7 geschlagen geben. Damit waren die Träume von Halbfinale schon fast ausgeträumt. Punktemäßig erwischte auch die FSG 1 nicht den Traumstart. Zwar spielten wir gegen die JSG Alheim stark auf, doch verpassten es die verdiente Führung zu machen – Chancen waren zu genüge da.

Doch verloren war noch für niemanden etwas. Unsere FSG 2 musste gegen Aulatal 2 gewinnen um noch Gruppenzweiter zu werden. Doch leider ziehen wir in einem ausgeglichenen Spiel den Kürzeren und verlieren 1:0. Da war der Weg für unsere FSG 2 leider schon vorbei.

Durch einen Sieg von Alheim gegen die JSG Hohenroda/ Schenklengsfeld/ Friedewald kam es zu einem Finale um das Weiterkommen für die FSG 1. Das Spiel begann furios, der Tabellenführer der stärksten Leistungsgruppe spielte stark auf. Nach zwei Minuten gingen sie auch mit 1:0 in Führung. Jetzt wurde es ernst für die FSG 1. Leo und Noel ackerten ohne Ende und so bekamen wir mit laufendem Spiel immer mehr Sicherheit. Nach neun Minuten kombinieren sich Noel und Leo durch die Friedewalder Abwehr und wir können das 1:1 erzielen. Kurz vor Ende nimmt Luca einen Ball aus 12 Metern volley und schweißt das Ding in die Maschen. Mit diesem Hammer drehen wir noch das Spiel und gewinnen 2:1, so können wir als Gruppensieger ins Halbfinale einziehen.

Im Halbfinale trafen wir auf den JFV Aulatal. In der Zwischenrunde konnten wir 4:0 gewinnen und so starteten wir auch ins Spiel. Schnell können wir 2:0 in Führung gehen und wir drücken weiter aufs Tor. Doch leider verpassen wir es den Deckel endgültig drauf zu machen und nach zehn Minuten kassieren wir den Anschlusstreffer. Zwar unnötig spannend gemacht, aber verdient bringen wir die Führung über die Zeit und stehen im Finale.

Im Finale hieß der Gegner erneut Alheim. Alheim konnte im anderen Halbfinale die Weiteröder schlagen. Das Finale entwickelte sich zu einem hochklassigen und super spannenden Finale. Nach sieben Minuten kann Noel durch ein schönes Dribbling durch die Abwehr der Alheimer die verdiente Führung erzielen. Im weiteren Spielverlauf boten wir den starken Alheimern stets die Stirn und verteidigten die Führung. Pünktlich nach zwölf Minuten ertönte das erlösende und groß umjubelte Hupen der Hallenuhr – Kreismeister!

Die vielen angereisten Unterstützer vom ganzen Verein bejubelten lautstark unsere Elf. Insgesamt konnte die FSG 1 in 19 Spielen überragende 15 Siege, 3 Unentschieden und nur 1 Niederlage einfahren. Dabei schossen wir 40 Tore und mussten nur sieben Mal hinter uns greifen.

Am 18. Februar fahren wir gemeinsam mit der JSG Alheim nach Schlitz zu den Regionalmeisterschaften. Dort treten wir gegen die Vize- und Kreismeister aus den anderen Fußballkreisen der Region Fulda. Wir hoffen auch dort auf eine große Unterstützung!

E Kreismesiter

Kreismeister wurden v.l.: Noel Stockmann, Nicolas Töws, Brayn Miro, Leo Knoche, Giulian Stabley, Luca Berge, vorne kniet unser Keeper Cyprian Kolenkiwiecz.

Sechster von 35 wurden: Gul Afzal Atamar-Kheel, Adel Hadji, Leart Asani, Lian Asani, Gabriel Siebert, Simon Cavas, Noah Kirakosian und Emanuel Akdemir.

 

 

 

Galerie Schnellzugriff

Besucher

Heute1799
Gestern3349
Woche18172
Monat68648
Gesamt3804228

Besucher IP : 3.237.254.197 Besucher Info : Unknown - Unknown Samstag, 24. Oktober 2020 14:07